Kurzmitteilungen

„Gotha and the Thuringian Forest“ . Ausstellungseröffnung am 9.9.2017 in Gastonia (North Carolina, USA)

Zwischen Gotha und Gastonia (North Carolina, USA) besteht seit fast 25 Jahren eine Städtepartnerschaft.

02_Gotha

Die Ausstellung „Gotha and the Thuringian Forest“ wird am 9.9.2017 im Schiele Museum of Natural History in Gastonia eröffnet und gibt einen Einblick in die Besonderheiten des Thüringer Waldes und der Stadt Gotha.

Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Gotha, der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und des Vereins Museumslöwen e.V., der auch die gesamte Organisation und die finanztechnische Abwicklung übernommen hat.

Das Schiele Museum of Natural History wird ab 3. Mai 2018 eine Ausstellung zum Thema  „Gastonia and the North Carolina Piedmont“ in Gotha präsentieren.

Beide Ausstellungsprojekte bilden neben dem jährlich stattfindenden Austausch von Bürgern und Schülern einen Höhepunkt der 25jährigen Städtepartnerschaft.

Weitere Informationen: facebook 

Löwen-Picknick ganz in Weiß

Samstag, 10.6.2017,  16 Uhr bis 19 Uhr,  Nordseite Schloss Friedenstein

Wer Lust und Spass an dieser Gemeinschaftsaktion in weißer Kleidung hat, sollte bitte seine Picknick-Versorgung und Picknick-Utensilien (wie z.B. Decke oder Klapptische bzw. Stühle) und ein weißes Tischtuch mitbringen.
Eigene Musikstücke oder Rezitationen sind herzlich willkommen bei unserem Picknick mit Blick über Gotha.

Kurzfilmwettbewerb der Museumslöwen – verlängert bis 31. Mai 2017

Die Museumslöwen rufen Schüler der Klassen 5-12 der Region Gotha-Ilmkreis-Erfurt zur Teilnahme am Kurzfilmwettbewerb „Gotha and the Thuringian Forest“ auf. Die Kurzfilme sollen in Ausstellungen in Gastonia (USA) und Gotha gezeigt werden. Anzeige Kurzfilm Wettbewerb Thür RAG KuIn jeder Kategorie werden drei Preisträger ermittelt.

  1. Preis: 100,00 Euro; 2. Preis: 50,00 Euro; 3. Preis: 25,00 Euro

Arn_RAG_Museumslöwen_Kurzfilmwettbewerb_Anmeldung_2016_08_01 Arn_RAG_Museumslöwen_Kurzfilmwettbewerb_Beschreibung_2016_08_01 Arn_RAG_Museumslöwen_Kurzfilmwettbewerb_Teilnahmebedingungen_2016_08_01 (002)

Mystische CRANACHT am Freitag, dem 04. September 2015

Sommerfest der Museumslöwen im Westgarten Schloss Friedenstein, 04.09.2015, 18 – 23 Uhr

Stadtwette: Mit ca. 700 Windlichtern in leeren (Marmeladen-) Gläsern das 3,50 m große Logo der Museumslöwen erstellen

Mitmachen und Verkleiden: Auszeichnung der Mystischsten Nachtgestalten aus dem Publikum mit Geldpreisen gegen 21.00 Uhr

Vielseitiges Programm mit Feuervarieté CEDRUS INFLAMNIA und Band CARPE NOCTEM

Eintritt freiITD-CRANACHT- hinten DMZ 2 ITD-CRANACHT- vorn DMZ

2. Vorlesung Kinderuni der Museumslöwen am 10. Januar 2015, 11 Uhr

Nachdem die Gothaer Kinderuni der „Museumslöwen“ im November 2014 mit ihrer ersten Vorlesung sehr erfolgreich gestartet ist, laden die Museumslöwen jetzt zur 2. Vorlesung im Wintersemester 2014/15 ein.
Der Eintritt kostet 1,00 €. Alle Kinder erhalten ihren eigenen Studentenausweis und für jede besuchte Vorlesung einen Löwen-Teilnahmestempel. Wer schon zur 1. Vorlesung seinen Studentenausweis bekommen hat, sollte ihn wieder mitbringen und kann dann seinen zweiten Löwen-Stempel in Empfang nehmen. Eltern und Großeltern sind in der Kindervorlesung nicht zugelassen und können in dieser Zeit ein paar Wege erledigen oder in der Bibliothek schmökern.
Die zweite Vorlesung wird Herr Prof. Dr. Lothar Viereck, Professor für Geochemie am Institut für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit dem sehr interessanten Thema halten:
„Warum gibt es bei uns keine Vulkane? Wer oder was sind Magma und Lava?“
Die Kinder-Uni-Vorlesung wird im modernen Veranstaltungssaal der neuen Stadtbibliothek Gotha gehalten.
Die Vorlesung wird in der Zeit von 11.00 – 12.00 Uhr stattfinden, anschließend ist noch Zeit, Fragen zu stellen und die Kinderbibliothek anzusehen.

Wetteinlösung zur verlorenen Stadtwette beim Sommerfest der Museumslöwen

12. Dezember um 19.00 Uhr
Piraten-Lesenacht in der Stadtbibliothek mit Marlies Mikolajczak, der Beigeordneten der Stadt Gotha.
Frau Mikolajczak löst damit die verlorene Wette des Sommerfestes der Museumslöwen ein. Es wird eine Schatzsuche geben, die Kinder dürfen sich als Piraten verkleiden und spannenden Geschichten lauschen und um Mitternacht gibt es eine Überraschung! Am nächsten Morgen gibt es noch ein gemeinsames Frühstück mit allen Kindern.

Genauere Informationen erhalten Sie in der Stadtbibliothek Gotha.

http://www.gotha.de/leben-in-gotha/lernen-bildung/stadtbibliothek.html

Um Anmeldung in der Stadtbibliothek wird gebeten!