Kinderuni


Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Gotha, Friedrichstraße 2-4, 99867 Gotha

Vorlesungsbeginn: jeweils 11 Uhr (ca. 1 Stunde)

  1. Vorlesung am 03.11.2018„Wenn es mal schnell gehen muss: wie Wüstenameisen nach Hause finden“Dr. Markus Knaden

    Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie, Abteilung für evolutiomäre Neuroethologie, Jena

    Jeder kennt das Problem, dass man mal plötzlich die Orientierung verloren hat. Wüstenameisen, die auf der Suche nach Futter der gleißenden Sonne ausgesetzt sind, darf das nicht passieren, da sie sonst austrocknen und sterben. Ich zeige die Tricks, die die Tiere nutzen, um immer so schnell wie möglich den Weg zurück ins Nest zu finden.

    1. Vorlesung am 24.11.2018

    „Wie funktioniert ein Koordinatenmessgerät“

    Prof. Dr.-Ing. Matthias Gröger

    Professor an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach in Eisenach

    1. Vorlesung im März 2019

    Referent und Termin stehen noch nicht fest

    1. Vorlesung am 6.4.2019

    „Wie Forscher das Leben der Dinosaurier enträtseln“

    Dr. Tom Hübner

    Paläontologe und Geologe, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

    Die Gegenwart ist der Schlüssel zur Vergangenheit – Wie das Prinzip des Aktualismus das Leben ausgestorbener Tiere enträtselt.

    Durch Beobachtung heutiger Tiere kann man besser verstehen, wie ausgestorbene Tiere aussahen, wie sie sich bewegten, was sie fraßen und wie sie sich verhielten. Obwohl nie ein Mensch z.B. einen Tyrannosaurus lebend gesehen hat, können wir trotzdem anhand seiner Schnauzen- und Zahnform etwas zu seinem Jagd- und Fressverhalten sagen.

Kinderuni der Museumslöwen – für naturwissenschaftliche Bildung der Kinder

Seit dem Herbstsemester 2014 organisieren die Museumslöwen in Gotha eine „Universität für Kinder“. Da Gotha (noch) keine Universitätsstadt ist, sollten die Kindern aus und um Gotha auch in den Genuss eine Kinderuni kommen.
So wird Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren ein spannendes Vorlesungsprogramm zu naturwissenschaftlichen Themen angeboten. Wie in der echten Universität werden die Vorlesungen durch Professoren oder ausgewiesene Spezialisten gehalten.
Pro Semester wird es 2 Vorlesungen jeweils an einem Samstag von 11 Uhr bis 12:30 Uhr geben.
Natürlich gibt es auch ein Studentenausweis, wo sich die Kinder per Stempel ihre Teilnahme an der Vorlesung bestätigen lassen können.
Das aktuelle Vorlesungsprogramm wird rechtzeitig über die Schulen, die Presse und über unsere Homepage und bei Facebook bekanntgegeben.

 

Immatrikulation:

  • Die Kinder bekommen einen Studentenausweis an der Kasse am Vorlesungstag. Damit sind sie für dieses Semester/Jahr „eingeschrieben“.
  • Die Vorlesung kostet jeweils 1 €. Für jede besuchte Vorlesung gibt es einen (Löwen-) Stempel. Hat ein(e) Student(in) mindestens vier Vorlesungen in zwei Jahren besucht, bekommt er/sie ein „Teilnahmezertifikat“. Dies wird jeweils nach Ende der Vorlesung kostenlos ausgegeben.
  • Die Kinder besuchen die Vorlesung allein, Eltern und Großeltern sind nicht zugelassen.

 

Studienberatung für Eltern:

  • §1 Kinder dürfen nicht zur Teilnahme an der Kinderuni gezwungen werden.
  • §2 Kinder sollten sich ihre Themen selber aussuchen.
  • §3 Kinder sollten nach einer Vorlesung nicht von den Eltern abgefragt oder gescholten werden, wenn sie etwas nicht mitbekommen haben. Tests oder andere Prüfungen sind verboten!
  • §4 Eltern dürfen sich an der Kinder-Uni nicht einschreiben, sie bekommen auch keinen Studentenausweis.
  • §5 Eltern haben das Recht, ihre Kinder zu den Vorlesungen zu bringen und abzuholen.
  • §6 Eltern haben die Pflicht, ihre Kinder in ihrem Wissensdrang zu unterstützen.